Startseite  ׀  Kontakt  ׀  Anfahrt  ׀   Impressum ׀   Datenschutz
Rückblick
 
[ 15.05.2011 ]  Internationaler Museumstag 2011: „Museen, unser Gedächtnis!”
Anlässlich des Internationalen Museumstages standen Geschichte, Verantwortung und künftige Ausrichtung des Erinnerungsortes Seelower Höhen im Mittelpunkt von thematischen Vorträgen und Führungen. 10.00 Uhr Vortrag:
Die Seelower Höhen – ein authentischer Ort der Erinnerungen.
Kontinuität, Bruch und Visionen.
11.00, 14.00 und 15.15 Uhr Führungen:
Ikonografie einer sowjetischen Erinnerungsstätte, Instrumentalisierung der denkmalgeschützten Anlage und künftige Neuausrichtung zu einer nationalen und internationalen Begegnungsstätte.
12.00, 13.00 und 14.00 Uhr Sondervorführung:
"Die Alliierten - Wahrheit und Ehre" Ein neuer Dok.-Film von A. Smolko und S. Zaitsev. Anschließend: Gespräch mit dem Leiter der Gedenkstätte.

Weitere Angebote:
► Sonderausstellungen:
- „Der Zweite Weltkrieg im Museum: Kontinuität und Wandel“. Wissenschaftler und
Studenten aus Moskau, Kaliningrad, Berlin, Frankfurt (Oder), Tartu, Hamburg,
Czernowitz und Seelow präsentieren ihre Forschungsergebnisse.
- „Zusammenarbeit für den Sieg. Das Leih- und Pachtgesetz der USA und die
Sowjetunion, 1941 - 1945.”
- „Der Preis der Freiheit. Polen an den Fronten des Zweiten Weltkrieges."
► Die Beraterin für Gedenkstättenarbeit informierte über spezielle Angebote. Für Kinder gab es ein Geschichtsquiz.
► Im Archiv erhielt man Informationen über unsere Zeitzeugenprojekte und Möglichkeiten einer zielorientierten Recherche.

Ein kleiner Imbiss, Getränke und Kuchen sorgten für das leibliche Wohl unserer Gäste und schafften eine Atmosphäre für interessante Gespräche.

...zurück zur Übersicht