Startseite  ׀  Kontakt  ׀  Anfahrt  ׀   Impressum ׀   Datenschutz
Rückblick
 
[ 28.04.2018 ]  Der Krieg geht durch den Magen. Themen- und Familientag rund ums Essen in Kriegszeiten
Was essen die Soldaten in den Schützengräben? Was steht zu Hause auf dem Tisch, wenn es in den Geschäften kaum mehr etwas gibt? Schmecken Eichelkaffee und Brot mit Sägespänen?
Zeitreise Seelower Höhen e.V. und die Gedenkstätte Seelower Höhen laden ein zu einem Tag rund ums Essen in Notzeiten. Es geht um Rationierungen und Rationen für Soldaten und Zivilisten, um Kriegsrezepte und Ersatzstoffe, um Horten und um Hungern.
Es gibt Mahlzeiten zum Probieren, Rationen zum Selberabwiegen und spannendes Erzählen über Kohldampf und Co. Bei Feldküche und Grill muss dennoch niemand darben.

Zum Artikel auf der Internetseite von Zeitreise Seelower Höhen e. V.: https://www.histograf.de/hartes-brot/

Bericht der Märkischen Oderzeitung

...zurück zur Übersicht