Startseite  ׀  Kontakt  ׀  Anfahrt  ׀   Impressum ׀   Datenschutz
Rückblick
 
[ 22.05.2019 ]  Seelower Kino-Nacht - "Ich war neunzehn" -

mit Hauptdarsteller Jaecki Schwarz als Gast!

Eintritt: 3€,
Film mit Diskussion

Ich war neunzehn


Ich war neunzehn ist eine DEFA-Produktion, in der die Geschichte des jungen Deutschen Gregor
Hecker erzählt wird, der mit seinen Eltern vor den Nationalsozialisten nach Moskau geflüchtet war
und nun, im Frühjahr 1945, als Leutnant der Roten Armee nach Deutschland zurückkehrt. Der
berühmte Regisseur Konrad Wolf verfilmte hiermit seine eigenen Kriegserlebnisse als sowjetischer Offizier.
Hauptdarsteller Jaecki Schwarz kommt nach Seelow und ist unser Gast. Im Anschluss reden wir mit ihm.


Der Film wird im Kulturhaus Seelow gezeigt.
Beginn: 19 Uhr
Eintritt: 3€
Jugendliche bis einschl. 18Jahre: kostenfrei

...zurück zur Übersicht